2. GV VC Peloton

Liebe Mitglieder

Nun haben wir bereits unsere zweite GV hinter uns. Unten findet ihr das Protokoll von unserem Vize-Präsi.

 

 Protokoll zur 2. Generalversammlung VC Peloton

 Klubhaus WSV Basel, 30.1.2015

 Protokollführer: Christoph Hirter

 

Zeit
19:00 Freunde, es ist wieder so weit. Ein ganzes Jahr haben wird auf diesen Moment gewartet, unzählige Kilometer in unbequemen Spandexhosen auf dem Velo zurückgelegt, die Beine rasiert und unnötige Strapazen auf uns genommen. Alles für diesen Moment: Die Generalversammlung. Das bedeutet: Wochenende, Saufen, Raclette, Geil! Es ist ein grosses „Fick Dich!“ in Richtung Winterpause.
19:01 Pünktlich begrüsst der Präsident, Jérôme Thiriet, den Mob. Im Anzug. Ohne Krawatte. Gel im Haar. Aalglatter Typ. Der könnte als Chef eines beliebigen Logistikunternehmens durchgehen.
19:03 Das erste Traktandum. Laszlo wird als Stimmenzähler gewählt, und Christoph als Protokolleur.   Ähnliche Unglaublichkeit: Helene Fischer kann nicht singen.
19:08 Der Präsident blickt auf das vergangene Jahr zurück. Der VCP hat wieder zahlreiche Neumitglieder gewonnen. Nur Pegida hatte im vergangenen Jahr höhere Zuwachsraten.
19:08 Daniel Meyer kommt zu spät. Dafür isst er später mit Abstand das meiste Raclette. Kudos.
19:11 Sportlicher Jahresrückblick des Vizepräsidenten, Christoph Hirter. Sein Fazit: Schade hatten wir auf den Ausfahrten keine Selfie-Stangen dabei. Wie sonst können Bilder solcher Natürlichkeit festgehalten werden?

Thassilo, Strom, Flo und Christoph (im Uhrzeigersinn, bzw. von hinten)

 

19:12 Schlampig: Diverse Mitglieder kommen zu spät.
19:15 Der Spochtschef, Ruedy Bollack, macht eine Tour d’Horizon fürs 2015. Wir dürfen uns auf viele Highlights freuen. Am Schluss pinkelt er Schnee und trocknet einen Vulkan. Wtf?
19:17 Buchhaltung versus Jambus: Der Kassier präsentiert den Kassenbericht, auswendig und in Gedichtform. Der richtige Mann in der richtigen Position.
19:20 Der Revisorenbericht wird präsentiert. Der Bericht wirkt wie ein 10 Franken Coiffeur am Claraplatz: Schnell aber unpräzise.
19:22 Das Budget 2015 wird präsentiert. Der Kassier sagt, dass wir auch das kommende Jahr finanziell überleben werden. Ein Schelm, wer böses denkt.
19:25 Humorlos: Kassenbericht, Revisorenbericht und Budget werden von den Vereinsmitgliedern gutgeheissen.
19:26 Wiederwahl des Vorstands. Einstimmig. Sonderapplaus. Schulterklopfen. Gänsehautstimmung. Aber keine Änderungen gegenüber dem Vorjahr. Ausser, dass alle ein Jahr älter sind.
19:28 Der International Ambassador des VCP, Philipp Thassilo zu Überschär, präsentiert die Trikots. Stell das Bier weg. Mach das Internet aus. Schick den Dealer wieder weg, der dir erzählen will, dass er was ganz besonderes aus Kolumbien hat – das Design ist geil!
19:29 Christian Berra kommt zu spät. Dafür im Schwingerhemd. Kudos.
19:35 Wir bedanken uns bei den neuen Sponsoren. Kudos.
19:38 Blablabla: Die Fragerunde ist eröffnet. Diverse Antworten folgen auf diverse Fragen. Fazit: Der Verein hat aristokratische Strukturen und der Vorstand ist immer im Recht. Immer.
19:48 Oh, der erste Herrenwitz. Das Sujet ist der Hosenschnitt. Andere Mannschaften kämpfen scheinbar mit dem gleichen Problem.Die Vorständer in richtungsweisender Pose: Präsi, Vize-Präsi, Kassier, Eventchef und Spochtscheff (nach Uhrzeit, beginnend mit 00:10 Uhr)
19:55 Freunde, das wars. Der Präsident bedankt sich bei allen die erschienen sind und schliesst die zweite ordentliche Generalversammlung des VC Peloton. Gute Nacht.