VCP Mitglied Michel Sutter fährt das Transcontinental Rennen!

Neuigkeiten aus der Ultracyclingszene!

Unser Vereinsmitglied Michel Sutter wird heute Abend um 0:00 Uhr in Vlaanderen, Belgien, für das Transcontinental Rennen an den Start gehen. Das Ziel liegt in weiter Ferne, in Istanbul. Für diese anspruchsvolle und gefährliche Strecke dürfen die Teilnehmer nur zwei Wochen in Anspruch nehmen. Die Fahrer müssen bis zu 400km pro Tag absolvieren. Michel wird während des ganzen Rennens auf sich alleine gestellt sein. Jegliche Hilfe ist im verwehrt und würde mit einer Disqualifikation gebüsst werden. Die Routenwahl darf individuell gestaltet werden. Wie an jedem Rennen wird die Vorbereitung eine entscheidende Rolle spielen. Mit seinen bereits über 14’000 absolvierten Kilometern für das Jahr 2015 sind wir überzeugt, dass unser Vereinsmitglied optimal vorbereitet ist. Wir sind stolz darauf, dass er unser Vereinstrikot durch ganz Europa trägt. Am 8. August findet unser VC Peloton Sommerfest statt, an dem Tag sollte auch Michel in Istanbul ankommen, wir drücken ihm die Daumen, und hoffen auf eine Live-Übertragung.
Michel ist mit einem GPS-Sender ausgerüstet und Ihr könnt seinen Standort mit dem Live-Tracker verfolgen: http://trackleaders.com/transconrace15
Auch die zurückgelegte Strecke mit Durchschnittsgeschwindigkeit und Höhenmetern kann man auf Strava verfolgen. Hierzu muss man Michel auf Strava verfolgen. Sein Benutzername ist: Michel BSKIH
Nähere Informationen über das Rennen könnt Ihr auf der Hompage entnehmen:
Wir wünschen Michel viel Erfolg! Safe ride! Allez!
VC Peloton
Laszlo Kostyak
michelsutter