Starker Auftritt vom VCP am Einzelzeitfahren Laufen-Delemont-Laufen

Starker Auftritt vom VCP am Einzelzeitfahren Laufen-Delemont-Laufen. 3 Fahrer klassierten sich in den Top Ten. Dario zeigte bei seinem 1. flachen Zeitfahren mit einer Fahrzeit von 38:20 eine super Leistung. Auch Ivo sorgte für eine Überraschung, verlor er trotz Alpenbrevet in den Beinen nur gerade 2s gegenüber dem 1. Lauf im Juni. Ich konnte meine Bestzeit um 14s verbessern und wie letztes Jahr den 2. Platz einfahren. Damit warte ich nach wie vor auf meinen 1. Zeitfahrsieg in einem flachen Zeitfahren. Es fehlten heute aber nur 13s.
Insgesamt waren 46 Fahrer gestartet. Ca zwei Drittel waren schneller als im 1. Lauf, im Durchschnitt waren die Fahrer heute 25s schneller unterwegs als im Juni, wobei sich vor allem die “Langsamen“ stark verbesserten.
Vielen Dank an Dani und Chris für den Support!

Die Resultate im Detail:
Emanuel: 37:23 overall 2. (1. Kat)
Dario: 38:20 overall 5. (2. Kat)
Ivo: 39:25 overall 8. (3. Kat)
Steve: 41:36 overall 21. (6. Kat)
Kurt: 44:55 overall 40. (13. Kat)

Zeitfahren