Der VC Peloton hatte gestern seine Premiere im Velodrome Suisse! Mit fast 20 Teilnehmern konnten wir während drei Stunden ein Training auf der neuen Radrennbahn in Grenchen durchführen.

Nachdem wir am Vorabend den Geburtstag des Präsidenten und den Abschied des Vizepräsidenten ausgiebig feiern mussten, waren bei der Ankunft in Grenchen alle noch etwas müde und zerknittert. Vor allem der Präsident (s. Foto unten).

Nach einem netten Empfang und einer kurzen Einführung für die Bahnneulinge ging es dann aber los und wir konnten unsere ersten Runden auf dem Holzoval drehen. Dank unseren kompetenten und netten Instruktoren konnten sich alle langsam an das Fahrgefühl auf der Bahn gewöhnen und wurden mit den wichtigsten Verhaltensregeln vertraut gemacht.

Zum Abschluss haben wir noch ein Zeitfahren über 200m durchgeführt, welches Laszlo, Event-Chef des VCP und Vereinsblondine, für sich entscheiden konnte.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals beim Team des Velodrome Suisse für den tollen Service bedanken und freuen uns auf das nächste Training am 9. November (es hat im Fall noch ein paar Plätze frei!)

Hier noch ein paar Eindrücke von unserem ersten offiziellen Bahntraining:

Der Präsident leidet noch

Er hat sich aber schnell erholt und dreht die ersten Runden

Er erholte sich dann aber recht schnell

Die ersten gemeinsamen Runden
Die ersten gemeinsamen Runden

Dem Luca gefällt sein Mietvelo

Dem Luca gefällt sein Mietvelo

Beni und Jan im Duell

Beni und Jan im Duell

Mr. Pink nimmt Geschwindigkeit auf

Mr. Pink nimmt Geschwindigkeit auf

Luca treibt Unsinn

Luca treibt Unsinn

Fachmännisches Bremsen demonstriert durch Flo

Fachmännisches Bremsen demonstriert durch Flo

Lagebesprechung

Lagebesprechung

Hagen führt das Peloton an

Hagen führt das Peloton an

Gruppenfoto

Gruppenfoto